Augenbraue Piercing durch die Augenbrauen.
Bauchnabel Piercing, das meist von oben durch den Nabelrand geschlossen wird.
Brustwarze Senkrechtes, waagerechtes Piercing durch eine Brustwarze oder hinter einer Brustwarze.
Christina Senkrechtes Piercing von einem Punkt oberhalb des Schambeines zum Ansatz der Klitoris.
Conch Piercing durch den Ohrknorpel.
Erl Piercing durch das Fleisch auf dem Nasenrücken.
Lippenbändchen Waagerechtes Piercing durch den Hautlappen, der den Gaumen mit den Lippen verbindet.
Frenum Waagerechtes Piercing durch die Haut knapp unter dem dünnen Bändchen zwischen Vorhaut und Eichel.
Guiche Waagerechtes Piercing im Dammbereich zwischen Anus und Hodensack bzw. Vulva.
Hafada Piercing entlang der Naht des Hodensacks.
Klitorisvorhaut Waagerechtes oder Senkrechtes Piercing durch die Vorhaut der Klitoris.
Lippen Die Lippen können an allen Stellen gepierct werden.
Labret Piercing durch die Mitte der Ober- oder Unterlippe.
Madonna Piercing seitlich über der Oberlippe.
Nase Piercing durch den rechten oder linken Nasenflügel.
Nasenscheidewand
(Septum)
Piercing durch das Knorpelgewebe in der Mitte der Nase.
Oberflächenpiercings Vorübergehendes Piercing durch die Haut, am Hals, an den Armen, etc.
Ohrläppchen Gängigste Stelle für Piercings.
Ohrmuschel Der gesamte Rand der Ohrmuschel kann gepierct werden.
Prinz Albert (PA) Piercing von der Hanröhrenöffnung zum Vorhautbändchen.
Schambein Piercing durch das Fleisch am Penisansatz.
Schamlippen Sowohl die inneren als auch die äußeren Schamlippen können gepierct werden.
Tragus Piercing durch das Knorpelgewebe vor dem Ohrtunnel.
Triangel Waagerechtes Piercing durch die Klitorisvorhaut.
Vorhaut Piercing durch die Vorhaut des Penis.
Wangen Die Wangen können überall gepierct werden.
Zunge Senkrechtes Piercing durch die Zunge.